Mein lieber Schwan

Mein lieber SchwanMein lieber Schwan


Termine auf Anfrage

Mein lieber Schwan – Wagners Ring, wie man ihn noch nie gesehen hat – spritzig, kompakt und musikalisch umwerfend unterhaltsam

Eine Revue von Jan Demut mit Liedern von Friedrich Hollaender, Ralph Benatzky und Oskar Straus.
Mit Simone Mutschler, Konstantin Moreth. | Piano: Christian Fiedler  | Regie: Konstantin Moreth

Mitte der Dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts. Improvisation ist angesagt im Bühnenalltag eines musikalischen Duos mit Auftrittsverbot. So geraten die Tingeltangeldiva und der jüdische Hinterhoftenor unter falschem Namen ausgerechnet auf die Bühne des Musikvereins Walhalla Wippelsdorf e.V. Jedoch ist hier Wagners Ring gefragt und keine Schlager! Die Bühne ist schon vorbereitet, doch was hat ein Schwan in Wagners Ring zu suchen? Gelingt es den beiden, dem offensichtlich unkundigen Publikum ihre Version Wagnerischer Heldensagen zu verkaufen? Mit Witz, Fabulierwut und dem Mut der Verzweiflung spielen sie buchstäblich um ihr Leben und servieren ein Paradestück voller Einfallsreichtum und Situationskomik, garniert mit den unvergesslichen Melodien von Hollaender, Benatzky und Straus.


Pressestimmen

Schwan_Kritik

„Mein lieber Schwan” [ Kreisbote Landsberg 21.5.2014 ]

Schwan-Fuessen

„Mein lieber Schwan” [Allgäuer Zeitung, 22. Oktober 2014]


Video – Mein lieber Schwan – die Highlights


Agentur „TheaterSpass” Impressum | Datenschutzerklärung  | Kontakt